Wasch- und Pflegehinweise

Bis 60 °C waschbar – weltweit einmalig!

Taynie ist der einzige Anbieter, der diese Waschtemperaturen für seine Periodenslips gewährleisten kann, ohne dass ihre Funktion hierdurch beeinträchtigt wird.¹

1.

kalt auswaschen

nach max. 10 – 12 Std. Gebrauch

2.

30 – 40 °C (max. 60°C)

Kein Weichspüler!
 

3.

Luft-Trocknung

 

Nicht in Trockner geben oder bügeln!

4.

fertig für den nächsten Einsatz

Mit Taynie gegen Mikroplastik:

So vermeiden wir verantwortungsvoll Mikroplastik

1. Trage Deine Taynie während Deiner Periode nicht länger als 10 – 12 Stunden und spüle sie nach dem Tragen kurzerhand behutsam mit kaltem Wasser aus. Hierdurch wird eine eventuelle Keim- und Geruchsbildung vermieden.
Nicht wringen, verdrehen oder rubbeln! Das ist materialschonender.

Tipp: Für unterwegs ist unsere Taynie Wetbag ideal. Mit dieser kleinen, handlichen Tasche kannst Du Deine Slips sicher transportieren, denn sie schließt Flüssigkeiten und Gerüche sicher ein.

 

2. Wasche Deine Taynie möglichst bei 30 – 40 °C im ECO- oder Schonprogramm. Zu hohe Schleudertouren können das Material beschädigen (ca. 800 Umdrehungen / Min.) Je nach Farbe Deiner Slips einfach zur Buntwäsche oder dunklen Wäsche geben (benutze ein Wäschenetz für längere Haltbarkeit und weniger Mikroplastik im Grundwasser).

Tipp: Unsere Slips sind sogar bis zu 60 °C waschbar. Solltest Du unter Infektionen im Genitalbereich leiden, empfiehlt sich diese Temperatur nach Auffassung von Fachärzten für Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe. Auch solltest Du die Slips in diesem Fall mehrfach am Tag wechseln und ggf. mit Einweghygieneartikeln kombinieren. So oder so möchten wir Dir für diesen Fall dringend ans Herz legen, sicherheitshalber einen Frauenarzt aufzusuchen.
Alternativ oder zusätzlich kannst Du auch Hygienespüler hinzugeben. Aus Gründen des Umweltschutzes raten wir davon aber ab.

 

3. Verwende am besten Waschmittel mit dem ECO-Label, wie z. B. ECOVER (erhältlich im Drogeriemarkt). Verzichte auf Biozide im Waschmittel. Diese haben bei diesen Produkten nach Expertenmeinung nichts zu suchen und gelten als höchstbedenklich für Gesundheit und Umwelt.

Tipp: Benutze keine Weichspüler oder Bleichmittel! Standard-Waschmittel aus dem Drogeriemarkt enthalten häufig kationische Tenside, welche die Schutzschicht Deiner Taynie beschädigen können und hochumstrittene biozide Wirkung besitzen.

 

4. Nicht in den Trockner geben oder bügeln!

So vermeiden wir gemeinsam mit Dir Mikroplastik – die Auswahl und die richtige Pflege macht`s

Synthetische Fasern sind mit 35 % die Hauptquelle für Mikroplastik in den Weltmeeren. Deshalb und aus Gründen des Naturschutzes verzichten wir bei Taynie überwiegend auf rein synthetische Fasern in unseren Slips.

 

Stattdessen greifen wir auf Viskose aus natürlichen Materialien zurück (z. B. Bambus oder Bio-Baumwolle). D. h. unsere Materialien zersetzen sich biologisch mit der Zeit – im Gegensatz zu den synthetischen Fasern anderer Anbieter.

 

Warum unsere Materialien sogar besser als nur Naturfasern sind?
Unsere Textil-Ingenieure wissen, dass zeitgemäßer Umweltschutz auch innovative Technologien erforderlich macht. Mit Naturfasern alleine wäre zum einen der weltweite Bedarf nicht zu decken und zum anderen wird oft vergessen, dass hierfür sehr viel Wasser und Boden benötigt wird. Ganz zu schweigen von Pestiziden, um den Ertrag zu maximieren. Deshalb setzen wir ausschließlich „Bio-Baumwolle“ und halbsynthetische Viskose aus natürlicher und nachhaltiger Produktion ein. Biologisch abbaubar – ohne chemische Keulen – weniger Mikroplastik².

1 Dank der durch unsere Textil-Ingenieure sorgfältig ausgewählten Materialien sowie unserer langjährigen Erfahrung halten Taynie-Periodenslips selbst bei Waschgängen von bis zu 60 °C
noch nach zwei bis drei Jahren im dauerhaften Einsatz. Selbstverständlich in gewohnt höchster Taynie-Qualität.
Somit kommt Taynie auch den Empfehlungen von Wissenschaftlern und Fachärzten nach und vermeidet Geruchs- & Keimbildung ohne dabei schädliche Biozide einsetzen zu müssen.

 

 

2 https://www.verbraucherzentrale-hessen.de/plastiksparen/mikroplastik-aus-kunstfaser-kleidung-53227

Seit 2015 entwickeln und designen die Gründer von Taynie Periodenslips, die nun seit 2019 auch im Shop erhältlich sind.

©2020 Taynie